Businessplan im Franchising

Businessplan im Franchising

Einen Businessplan zu erstellen, das ist die Basis für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Denn schon seit Jahrzehnten ist unumstritten: Für den Start in die Geschäftswelt muss ein perfekter Businessplan erstellt werden. Sowohl für sich selbst als auch für Banken, Investoren oder Geschäftspartner. Wir klären in diesem Artikel, welche Bedeutung dem Business Plan genau zukommt und wie er im Franchising genutzt werden kann.

Vor, während und nach der Gründungsphase: Der Businessplan ist nicht nur an einem bestimmten Zeitpunkt wichtig, sondern über mehrere Jahre entscheidend. Für viele Business-Experten gilt der detaillierte Plan als wichtigstes Dokument für ein junges Unternehmen. Warum das so ist, dürfte den meisten ohnehin klar sein. Im Businessplan wird nämlich von A bis Z beschrieben, wie das Unternehmen in der Zukunft erfolgreich sein möchte. Von Informationen über den Gründer selbst, die Geschäftsidee bis hin zu Details zur Finanzierung: Der Businessplan informiert über alle relevanten Details, die zum Erfolg (oder Misserfolg) eines Unternehmens beitragen oder beitragen könnten. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.