Gastro-Franchise im Glück

Auf den Spuren von Vapiano feiert Gastro-Franchise HANS IM GLÜCK mit 52 Burgergrills Sylvester. Für das vergangene können die Münchner eine erfolgreiche Bilanz ziehen: Im Geschäftsjahr 2017 lag der Gruppennettoumsatz bei 102,4 Mio. Euro, was ein sattes Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausmacht. Das Wachstum ist in erster Linie auf die konsequente Weiterentwicklung des Konzepts sowie die neu dazugewonnenen Standorte in Paderborn, Starnberg, Bochum, Pforzheim, Hamburg, Wiesbaden und Ingolstadt zurückzuführen. Einen Meilenstein feierte das Franchise-System HANS IM GLÜCK 2017 zudem mit dem Markteintritt in Asien, wo vergangenen Dezember der erste Burgergrill in Singapur eröffnete. „Die Erfolgsgeschichte von HANS IM GLÜCK-Franchising geht weiter. Die hervorragende Entwicklung der vergangenen Jahre und die Begeisterung unserer Gäste bestärken uns darin, die Expansion voranzutreiben und unser einmaliges Burgerkonzept in weiteren Städten zu etablieren. Wir sind sehr gut aufgestellt und fiebern den Neueröffnungen in 2018 entgegen“, so Thomas Hirschberger, Gründer und Inhaber der HANS IM GLÜCK Franchise GmbH.

Ziele für 2018: Start in der Schweiz

HANS IM GLÜCK-Franchising setzt seinen Wachstumskurs fort. Dabei steht die Expansion in der DACH-Region sowie in Südostasien ganz oben auf der Liste. Der erste HANS IM GLÜCK Burgergrill der Schweiz wird Ende März im Multiplex-Kino Gümligenfeld in Muri bei Bern eröffnen. In Singapur am Boat Quay sowie am Raffles Place steht ebenfalls je ein Standort in den Startlöchern. Auch national bleibt die nachhaltige Expansionsstrategie weiter im Fokus: HANS IM GLÜCK wird in Deutschlands erstes NYX Hotel, der Lifestyle-Hotelmarke von Leonardo Hotels, im Münchner Stadtteil Obersendling integriert. Die Eröffnung ist für Mai geplant. Voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte kommt HANS IM GLÜCK an den Berliner Mercedes Platz, der im Herzen des dynamisch wachsenden Stadtquartiers entlang der East-Side-Gallery liegt. Zudem darf man auf den neuen Burger-Hotspot am Hamburger Brandsende gespannt sein. Bis Jahresende 2018 wird das Franchisekonzept in Summe auf circa 70 Standorte wachsen.

MEHRFACH AUSGEZEICHNET

Die Marke HANS IM GLÜCK wurde bereits mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet, 2017 kamen zwei weitere dazu. So freut sich HANS IM GLÜCK über die Auszeichnung „Marke des Jahres 2017“ im Bereich Gastronomie, die jährlich vom Marktforschungsinstitut YouGov und der Tageszeitung Handelsblatt vergeben wird. Darüber hinaus wurde das Gastronomiekonzept zum „Service Champion 2017“ in der Branchensparte „Burgerrestaurants“ gewählt. Die von den Gästen wahrgenommene hohe Servicequalität würdigten die Tageszeitung Die Welt, das Analyse-Unternehmen Service Value und die Goethe-Universität Frankfurt mit dem Gold-Rang. „Wir sind sehr stolz auf die beiden Auszeichnungen. Das zeigt, dass unser gesamtes Team Tag für Tag hervorragende Arbeit leistet“, so Thomas Hirschberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.