Pizza-Franchise im Museum

Vom Lieblingsessen zum Pop-Phänomen Pizza: Gastro-Franchise Domino’s wird Partner einer einzigartigen Pizza-Ausstellung des NRW-Forum Düsseldorf. „Pizza is God!“ – das weiß doch jeder! Denn kein heißer Snack ist global so beliebt und so vielfältig wie der italienische Klassiker. Ob klassisch belegt mit Salami oder vegetarisch, mit Käse im Rand oder scharfen Jalapeños oben drauf, die Sortenvielfalt ist einfach grenzenlos. Und weil die Welt das runde Ofenstück so liebt, ehrt Deutschland die Pizza gleich mit einer internationalen Ausstellung. Pizza Home Delivery Domino‘s widmet sich als Partner des NRW-Forum Düsseldorf dem kulinarischen „Weltkulturerbe“ in einer noch nie dagewesenen Kunstausstellung. Vom 16. Februar bis zum 20. Mai 2018 erleben Pizza- und Kunstfreunde das Pop-Phänomen in einer Mischung aus Malerei, Fotografie, Netzkunst, Videos und Performances.

Domino’s Deutschland ist mit über 200 Betrieben, mehr als 130 Franchisepartnern und rund 5.000 Mitarbeitern Marktführer im Bereich Pizza Home Delivery und gehört zu den zehn größten Gastro-Franchise-Gebern. Die Marke mit dem rot-blauen Dominostein liefert jährlich über 10 Millionen Pizzen aus und erzielte 2016 einen Netto-Umsatz von 152,6 Millionen Euro.

Domino’s Pizza Enterprises Ltd ist das größte Pizza-Unternehmen in Australien. Es ist der weltweit führenden Franchise-Nehmer der amerikanischen Erfolgsmarke Domino’s Pizza. Domino’s Pizza Group plc.

Eine Plattform für das heißgeliebte Rund

Namhafte internationale Künstler ließen sich bereits von Pizza inspirieren und immer mehr aufstrebende Künstler nutzen das Motiv für ihre kreativen Werke. Um alte Meister und junge Talente für ihre Arbeiten zu würdigen, veranstaltet das NRW-Forum Düsseldorf, eines der innovativsten Kulturzentren in Deutschland, die erste Kunstausstellung rund um die Pizza im musealen Rahmen. „Als deutschlandweit größter Pizza-Lieferservice war für uns natürlich klar, dass wir diese einmalige Darbietung gerne als Partner unterstützen möchten“, so Karsten Freigang, Geschäftsführer Domino’s Deutschland. „Wir freuen uns, dass wir mit einem so renommierten Haus zusammenarbeiten können und die Pizza, dem Ursprung unseres Unternehmens, in so einem innovativen Rahmen würdigen können.“ Als Partner wird Domino’s visuell wie inhaltlich vom 16. Februar bis zum 20. Mai 2018 in Düsseldorf reichweitenstark medial und vor Ort sichtbar und aktiv sein. Durch gemeinsame Kommunikationsaktivitäten und Couponing-Aktionen für Besucher und Interessierte unterstützt der Branchen-Primus das lokale Engagement auf allen Kanälen.

„Pizza is God“ – die Gruppenausstellung

Domino’s unterstützt mit seinem Engagement die Realisierung der Ausstellung und teilt mit den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern die Leidenschaft zur Pizza. In den Werken von u. a. Mikkel Carl, Cory Arcangel, Darren Bader, John Baldessari und Paul Barsch werden die kulturelle Bedeutung und die ikonische Kraft der Pizza untersucht. Weitere Informationen zu den Künstlern sowie dem Rahmenprogramm finden sie unter https://www.nrw-forum.de/presse/pizza-is-god.

Copyright:

Ausstellungsansicht Pizza Is God © NRW-Forum Düsseldorf / Foto B. Babic

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.