Stühlerücken bei Valora

Valora CEO Müller

In der Konzernleitung der Valora Gruppe (Backwerk-, Servicestore-, Brezelkönig-, Ditsch-Franchise etc) kommt es zu einer personellen Änderung. CFO Tobias Knechtle wird das Unternehmen Ende November 2019 verlassen. Interimsmäßig übernehmen Christian Tümmler, Director Corporate Group Accounting & Tax, und CEO Michael Mueller (siehe Franchising.mag) die Aufgaben des CFO. “Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung der Valora Gruppe (Valora Holding AG) und ihr CFO Tobias Knechtle sind einvernehmlich übereingekommen, das gegenseitige Vertragsverhältnis aufzulösen”, heißt es bei Valora.

Tobias Knechtle stieß 2014 als Mitglied der Konzernleitung und CFO zur Valora Gruppe. In dieser Funktion war er unter anderem auch zuständig für Transformation & Project Management, Investor Relations sowie Human Resources. “Verwaltungsrat und Konzernleitung danken Tobias Knechtle für die gute Zusammenarbeit über die letzten Jahre”, heißt es weiter. Michael Mueller: “Tobias Knechtle trug wesentlich zur Fokussierung von Valora auf ihr Kerngeschäft, zur Stärkung der Position als führende Foodvenience-Anbieterin bei.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.