McDonald’s: frischer, besser, bequemer!

McDonalds_Chef_Holger_Beeck

Das Erfolgsgeheimnis: frischer, besser, individueller, digitaler und bequemer, McDonald’s toppt global 100-Milliarden-Dollar-Umsatz. Die Franchise-Legende McDonalds glänzt zwei Jahre vor ihrem 50. Jubiläum in Deutschland 2021 mit Ergebnissen, die die Aktie an der New Yorker Stock Exchange hochschnellen ließ.

Denn vor der nun zu bewältigenden CORONA-Krise, die weltweit gastronomische Betriebe in die Knie zu zwingen droht, erfand sich McDonald’s konträr etwa zu VAPIANO neu und meisterte seine im System steckende Krise. Anders als bei der nun in der Insolvenz steckenden Italo-Gastro-Franchise-Kette, die ihre Anzahl an Franchisenehmern hierzulande bei 40 Prozent deckelte, setzt McDonald’s Deutschland mit 90 Prozent Franchise-Restaurants voll und ganz auf Partnerschaft.

Das Geschäftsergebnis 2019 der 1.470 McDonalds-Restaurants hierzulande spricht für sich, wie Gretel Weiß, die Doyenne der Food-Presse, vorrechnet: „205 Mio. Euro geschätzte Mehrerlöse. Relativ betrachtet zum Vorjahr ein Plus von knapp 5,9 % (Vj.: +6,6 % geschätzt). Die alles überragende Nummer 1 im Gastro-Markt hat 2019 somit 3,675 Milliarden Euro Erlöse erzielt – das bei 1.484 Restaurants zum Jahresende (-5). Also ohne jede Expansion!“ mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.