Täglicher Archiv: DFV

50 Prozent mehr Franchisenehmer nötig

McDonald' Fast-Food-Hero

Deutschlands Franchise-Ketten haben ein Gründerproblem mit Franchisenehmern. So sieht es zumindest der Branchenverband, in dem Hunderte Unternehmen organisiert sind. Zwar konnten Firmen wie McDonald’s, Domino’s Pizza, Futterhaus, Apollo oder Schülerhilfe im vergangenen Jahr knapp 4000 neue Partner finden, die eigene Geschäfte und Filialen eröffnet haben. Viele in der Branche testen sich nun in alternativen Geschäftsmodellen […]

Quo vadis DFV? Teil III

DFV_Präsident-Kai-Enders

Geringe Quote an Top-Systemen! Mit der Wahl von Kai Enders (Jg. 1966), der mit einem respektablen Ergebnis von 84 Prozent zum neuen Präsidenten des Deutsche Franchiseverbands (DFV) im Mai 2016 in Berlin gekürt wurde, vollzog sich nicht nur ein Generationswechsel. Im Unterschied zu seinem Vorgänger Dr. h.c. Fröhlich (Jg. 1944), dem Gründer der Musikschule Fröhlich, […]

Teil II: Quo vadis DFV?

Brief_BMWI

Nun bestimmt mit Olaf Scholz wieder ein SPD-Kanzler die Richtung im Lande, ein Déjà-vu für viele in der Franchise-Wirtschaft und eine böse Erinnerung an die ÄRA von SPD-Kanzler Gerhard Schröder. In Zeiten als das Gesetz gegen Scheinselbständigkeit wie ein Damokles über der Franchise-Wirtschaft hing und mit Udo Floto von der Firma EISMANN einen Präsidenten bereits […]

Quo vadis DFV? 1. Teil

Vorstandsriege des DFV

Die Performance seiner Präsidenten im Spannungsfeld der Verbandsentwicklung des DFV weg von den Familienunternehmen hin zu Private Equity-Objekten im internationalen Finanz-Monopoly? Vorstandsriege des DFV:Kai Enders (Engel & Völkers): Präsident, Repräsentation und politisches NetzwerkAnja Roske (Nordsee): Schatzmeisterin, Ausschuss Qualität & EthikUte Petrenko (MBE Mailboxes Etc.): RechtsausschussNadine Brenner (Rainbow International, jetzt Neighborly): Internationales, Ausschuss FranchisenehmergewinnungMatthias Lehner (Bodystreet): […]

Nach der FEX21 ist vor der FEX22

DFV-Chef Torben Leif Brodersen

Nach der Franchisemesse Frankfurt FEX21 ist vor der FEX22 – so einfach ist das aber nicht. „Wir brauchen eine Messe als Präsenzveranstaltung. Die, die branchen- und größenübergreifende Vielfalt der Szene einerseits zum Ausdruck bringt und andererseits die Möglichkeiten eröffnet, im direkten und persönlichen Gespräch Kontakte zu knüpfen und Expansionsmöglichkeiten mit Interessenten anzubahnen. Das kann über […]

FEX 21: Messe ohne Spaß und Presse

FEX_Foto_neu

Quo vadis Franchising? Eine journalistische Einordnung des wichtigsten Franchise-Events 2021. Die alljährliche Franchise-Messe FEX 21 bietet die Gelegenheit, Franchising den gesuchten Kandidaten wie den stets kritischen Pressevertretern vertraut zu machen. Zumal in Corona-Zeiten war die hybride Variante der FEX 21 in Frankfurt sicherlich ein vom Veranstalter, der MFV/Comexposium aus den USA assistiert von Cox Orange […]

Alexander Mehnert: Der Wandervogel

Alexander Mehnert

Kein zweiter Franchisemanager legt so ein Tempo in der Karriere hin wie Alexander Mehnert. Doch die Intervalle werden stetig kürzer. Das Intermezzo des Nominierten des Franchise Management Awards 2020 bei HOME INSTEAD gib Rätsel auf. Eine Bilanz der bisherigen Stationen des ehemaligen DFV-Schatzmeisters. Der Absolvent der Helmut-Schmidt-Universität und Ex-Marineoffizier durchlief etliche Etappe bis er im […]

Enders: Folgen der Corona-Krise

DFV_Präsident-Kai-Enders

Im Gespräch mit Kai Enders, Präsident des Deutschen Franchise Verband ,Herr Enders, wo sitzen Sie gerade die Corona-Krise aus? Im Homeoffice und wundere mich darüber, dass ich jetzt noch viel mehr zu tun habe als zuvor. Zum einen im operativen Geschäft bei Engel & Völkers und zu andren durch die krisenbedingten Themen, die wir wie […]

Letzter Strohhalm Franchising

DFV_Franchisestattistik 2020

Die Pandemie wütet in den Innenstädten, auf dem Land und im ganzen Wirtschaftsraum. Die Folgen: Etliche Firmen und Geschäfte sind längst insolvent oder von der Insolvenz bedroht. So auch viele Franchise-Systeme. Trotzdem ist Franchising immer noch eine der sichersten Varianten, sich in Krisenzeiten selbständig zu machen. Bedingt durch die noch längst nicht ausgebremste Pandemie vollzieht […]

Vom Management ins Franchising

DFV_Franchisestattistik 2020

Teil Die Pandemie wütet in den Innenstädten, auf dem Land und im ganzen Wirtschaftsraum. Die Folgen: Etliche Firmen und Geschäfte sind längst insolvent oder von der Insolvenz bedroht. So auch viele Franchise-Systeme. Trotzdem ist Franchising immer noch eine der sichersten Varianten, sich in Krisenzeiten selbständig zu machen. Bedingt durch die noch längst nicht ausgebremste Pandemie […]