Handy-Boom ungebrochen

Der Service-Provider Mobilcom führt seit neun Jahren die über 200 Shops größtenteils im Franchise-System. Im Jahr 2005 will der zweitgrößte Serviceprovider Deutschlands noch über 40 neue Franchise-Partner für die Mobilcom-Shopkette gewinnen. Basis dieser Entwicklung ist die Tatsache, dass über 17 Millionen Kunden jedes Jahr den Vertrag wechseln und etwa zwei Millionen neu hinzu kommen.

Die Anzahl der Handys überstieg aktuell erstmals die der Festnetzgeräte. Hubert Kluske, Bereichsleiter Shop-Vertrieb, verabreichte jetzt seiner Franchise-Kette noch den System-Check des Deutschen Franchise Verbandes: „Auch als renommierter Franchise-Geber ist es wichtig, dass die Qualität des eigenen Systems von objektiver Seite bestätigt wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.