McFit-Gründer Rainer Schaller ist tot

Rainer Schaller, McFit

Das Kleinflugzeug des McFit-Gründer ist vor Costa Rica mit Familie tödlich verunglückt. Laut Medienberichten soll sein Kleinflugzeug vor der Küste Costa Ricas vom Radar verschwunden sein und ist mit McFit-Chef Rainer Schaller abgestürzt.

Der Gründer der Fitnessstudio-Kette McFit ist verunglückt. Er habe gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und deren zwei Kinder sowie einer weiteren Person in einem Privatflugzeug gesessen, das am Freitagabend südamerikanischer Zeit vor der Küste von Costa Rica vom Radar verschwand, bestätigte die RSG-Group, die McFit betreibt, der Bild-Zeitung. Nun ist es Gewissheit, dass alle Insassen leider tot sind.

Die Privatmaschine sei am Freitag auf dem Weg von Mexiko zum Flughafen der Provinz Limón gewesen, als um 18.00 Uhr (Samstag, 2.00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit) der Kontakt mit ihr abbrach, teilte der costa-ricanische Minister für öffentliche Sicherheit, Jorge Torres, mit.

Auch interessant: DFV Personalsuche

Die Maschine vom Typ Piaggio 180 habe plötzlich ihre Verbindung mit dem Kontrollturm des Flughafens von Barra de Parismina verloren, daraufhin seien sofort alle Maßnahmen eingeleitet worden, um das Flugzeug zu orten, sagte Torres in einem von seinem Ministerium veröffentlichten Video.

Die Rainer Schaller Group (RSG)

RSG Group steht abgekürzt für die Rainer Schaller Global Group. Gegründet wurde die Gruppe 1996 von Rainer Schaller (Jahrgang 1969), der bis dahin nach seiner Lehre als Einzelhandelskaufmann bei EDEKA als Leiter von vier Food-Supermärken sein Gesellenstück in Strategie und Management erbracht hatte. 1997 eröffnete er in Würzburg seinen ersten Fitnessclub mit einer Banane im Firmenlogo von McFit und startete eine Expansion bis zur Branchenspitze mit 250 Studios in mehreren Ländern. Von 2006 bis 2010 richtete einer seiner Firmen die Loveparade aus. Im Jahr 2010 kamen bei einer Massenpanik auf der Loveparade in Duisburg 21 Menschen ums Leben und Hunderte wurden verletzt.

Der Verwaltung der Unternehmensgruppe sitzt in Berlin. Neben seiner bekanntesten Marke McFit, gehören noch weitere Marken wie „High5Gym“, „John Reed Fitness“, „John and Janes“, „Marcell von Berlin“ und „McFit Models“ zur RSG Group. Neben Örtlichkeiten zum Fitnesstraining werden noch Pilates, Yoga und Boxkurse angeboten. Die Modelagentur „McFit Models“ rekrutiert zusätzlich neue Models aus dem Kundenstamm der RSG Group, in der Startphase verhalfen die Boxer-Brüder Vitali und Wladimir Klitschko als Testimonials zur bundesweiten Bekanntheit. Sogar ein Modelabel ist in der RSG Group enthalten. Die Marke „Marcell von Berlin“ betreibt unter anderem Geschäfte in Berlin und Los Angeles.

Im Zuge der Coronapandemie übernahm die RSG Group die insolvent gewordene amerikanische Fitnesskette „Golds Gym“. Diese ist als Franchising-System weltweit mit 660 Studios vertreten und erweitert nun die Markenwelt der RSG Group.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.