Eigener Chef statt Job-Center

Daumen hoch

Franchise-Kampagne Gründer21

Die Situation:

Geschätzt 2 Millionen qualifizierten Mitarbeitern aus Management und Vertrieb droht der Jobverlust und strömt mangels ausreichender Offerten unvermittelt in den Markt für Existenzgründungen als Ultima Ratio: Gründerzeit in Deutschland

Die Herausforderung:

Neues Denken, neues Handeln der Franchisegeber bei der Lead-Generierung

Abseits der immer noch kleinen Fan-Gemeinde des Franchisings hierzulande sucht erstmals die große Masse der von Arbeitslosigkeit Bedrohten nach einer neuen beruflichen Existenz und sichere Zukunft. Die Mehrzahl begibt sich auf die Odyssee nach einer geeigneten Geschäftsidee – Franchising als Alternative zur Gründung auf eigene Faust ist längst noch nicht so bekannt und Undank etlicher Franchise-Reinfälle populär.

Das Ziel:

Vertrauen aufbauen und mit Fakten die Franchise-Vorbehalte abbauen.

Jenseits des Social-Media-Hypes ist Print in diesem Prozess der Vertrauensbildung alternativlos. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.