Die Wahrheit über Synaxon

Frank Roebers, Chef von Synaxon

Franchise-Pionier und Börsen-Star, beide Etiketten zieren PC Spezialist wie die Holding Synaxon AG. Wer bei diesem Mittelständler tatsächlich die Drähte zieht, möchte Frank Roebers, Vorstandsvorsitzender, lieber nicht verraten. Hier die ungeschriebene Geschichte.
PC-Spezialist war das erste Franchise-System in der Computerbranche und ist eine Marke der Synaxon AG. Kurz nach der Stunde null des Start-ups kam Frank Roebers (Jahrgang 1967) dazu. Der vom Mitarbeiter zum Großaktionär mutierte Franchise-Manager profiliert sich vorzugsweise als Querdenker. Legendär sind die Geschichten, die davon erzählen, wie er weit vor dem TV-Format „Undercover BOSS“ als Trainee bei einem IT-Systemhaus des Konzerns jobbte, um Marktnähe zu schnuppern. Und dem Wirtschaftsmagazin Brand eins vertraute der Ex-Student der linksautonomen Szene an, wie er nach basisdemokratischen Prinzipien und nach Art der Piratenpartei zu führen gedenkt. Doch wenn es um die wahren Besitzverhältnisse bei Synaxon geht, verharrt der Jurist in Schock-Starre und verbleibt im Ungefähren. Lesen sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.