Franchise-Expo Paris mit 35.000 Besuchern erwartet

Die internationale Messe für Franchisewesen Franchise-Expo findet vom 25. bis 28. März 2018 in Paris statt. Mehr als 550 Aussteller und gut 35 000 Besucher sind auf der Messe erwartet (mit 20% internationalen Ausstellern). In Frankreich sind sage und schreibe über 1.900 Systeme am Start, die insgesamt über 71.000 Verkaufstellen mit 610.000 Angestellte verzeichnen.

Jedes Jahr baut die Franchise Expo Paris ihre Franchise-Systeme auf nationaler und internationaler Ebene weiter aus. Tausende Unternehmer können dadurch ihren Traum der Unternehmensgründung realisieren. Die in Kooperation mit Fédération française de la franchise (frz. Franchise-Verband) und Reed Expositions France veranstaltete Vorreiter-Messe ist mit ihren 460 nationalen und internationalen Marken aus 90 Geschäftsfeldern führend im Franchise-Segment und Kontaktstelle für mehr als 35000 Investoren, Unternehmensgründer und Gewerbetreibende.

Begleitung von Unternehmen bei der Konkretisierung ihrer Projekte

Angehende Unternehmer können durch die praxisnahen Vorträge und kostenlosen Seminare der Messe von den Erfahrungsberichten und Ratschlägen zahlreicher Fachleute und Experten profitieren (Banken, Anwälte, Steuerberater, Berater, internationale Franchise-Verbände, Branchenverbände…).Die künftigen Franchisenehmer, die personalisierte Unterstützung benötigen, können ihren Besuch optimieren, indem sie ihren Rundgang und ihre Treffen dank des neuen digitalen Programms „My Franchise“ ihrem Profil entsprechend planen. Die Franchisegeber wiederum können dadurch Projektinhaber identifizieren, die ihrer Positionierung entsprechen. Eine weitere Neuheit: die am Eingang erhältlichen Brand Shoppers. Diese persönlichen Guides helfen den Besuchern bei der Ausrichtung ihres Besuchs nach ihrem Projekt, indem sie Stände von bestimmten Marken oder Vorträge vorschlagen.Vor diesem Hintergrund stellt die beruflicheNeuorientierung ein wichtiges Thema dar. Schließlich streben 60 % der Franzosen einen Berufswechsel an. Ein ganzer Tag wird diesem Trend gewidmet, der die französischen Arbeitnehmer stark beschäftigt.

Schließlich bekräftigt die Franchise Expo Paris mit 20 % internationalen Ausstellern aus mehr als 25 Ländern ihre Position als internationale Messe, darunter: Peru, Serbien, die Niederlande, die USA, und nicht zuletzt auch die immer stark vertretenen Länder Italien und Spanien.„Dank der Präsenz von erfolgreichen internationalen Franchise-

Systemen aus 90 Geschäftsfeldern positionieren wir uns als wahrer Trendsetter. Die Vielseitigkeit des Angebots lässt schließlich auch Besucher aus aller Welt anreisen. 3 000 Besucher aus über 100 Ländern werden erwartet“, merkt Sylvie Gaudy abschließend an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.