Franchise-Forum: Vorstand und Awards 2019

Auf dem diesjährigen Franchise-Forum trafen sich die Mitglieder des DFV zum GetTogether: Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand des Deutschen Franchiseverbandes turnusgemäß neu gewählt. Im Rahmen des Konvents der Franchise-Systeme in Berlin wurde Kai Enders von Engel&Völkers mit knapp 96 Prozent als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Ebenso wie Vizepräsident Matthias Lehner, Bodystreet, der 84 Prozent Zustimmung erhielt. Für weitere drei Jahre wurden auch Anja Roske (Nordsee) und Ute Petrenko (Mailboxes) gewählt. Neu an Bord sind Nadine Brenner (Rainbow) und Benjamin Dawo (Town & Country). Nicht wieder angetreten und damit nach drei bzw. 15 Jahren ausgeschieden sind Schatzmeister Alexander Mehnert und Jürgen Dawo. „Wir freuen und über die breite Zustimmung unserer Mitglieder für die Arbeit des Vorstandes“, bilanziert Torben Leif Brodersen, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Franchiseverbandes die Vorstandswahl. „Ganz offenbar wurden in den vergangenen drei Jahren die richtigen Themen besetzt und dynamisch vorangetrieben. Wir freuen uns auch von Seiten der Geschäftsführung sehr über diesenVertrauensbeweis und den Spirit, mit dem die Weiterentwicklung unseres Verbandes in den kommenden drei Jahren weitergetragen wird.“ Für die drei kommenden Jahre steht die weitere Modernisierung des Deutschen Franchiseverbandes auf der Agenda. Ebenso wie die Schaffung echten Mehrwertes für die Franchisepraxis der Mitgliedssysteme sowie die weitere Etablierung des Verbandes als Qualitätsgemeinschaft.

Franchise-Awards

FRANCHISEGEBER DES JAHRES 2019 ist die Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG. Seit über 30 Jahren am Markt hat es das Unternehmen immer wieder geschafft, sich zu innovieren. Als ein in dieser Form in Deutschland einzigartiges System aus 2/3 Filialen und 1/3 Franchisebetrieben agiert es erfolgreich und flexibel – nach innen wie nach außen: praxistaugliche eLearning-Projekte für Mitarbeiter und Franchisepartner sorgen für barrierefreien Wissenstransfer. Die Besetzung neuer Geschäftsmodelle sichert den Erfolg. Auch morgen noch. Dafür sorgt beispielsweise die Integration von Dienstleistungen und Services rund um Hörgeräte-Akustik. Damit setzt das Unternehmen einmal mehr auf ein konjunkturunabhängiges und damit zukunftsweisendes Geschäftsmodell.

Franchisegründer des Jahres ist Daniel Hofmann, Home Instead Seniorenbetreuung Erlangen. Der Green Franchise Award geht an die Janny’s Eis Franchise GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.