Der Trend bleibt positiv!

FKI-Index_II_19

Die Stimmung am Franchise-Markt: Nach dem positiven Höchststand des 1. Halbjahres bestätigt der FRANCHISE KLIMA INDEX (FKI) in Zusammenarbeit mit der Digital Business University of Applied Sciences in Berlin im 2. Halbjahr 2019 einen leicht abgedämpften Positivstand. In Zahlen bedeutet dies: Lag der FKI Ende 2018 bei einem Wert von 143 Prozent, erreichte er im Mai diesen Jahres einen bisherigen Höchstwert von 153 Prozent. Aktuell hat sich der FKI auf 145 Prozent eingependelt.

Die Mitgliedssysteme im Deutschen Franchiseverband (DFV) waren aufgefordert, die Geschäftslage der vergangenen sechs Monate, die aktuelle und die Entwicklung über die kommenden sechs Monate in den Abstufungen sehr schlecht, schlecht, neutral, gut und sehr gut abzugeben. Mit 145 Prozent ist der Wert leicht rückläufig zum bisherigen Positivwert (ein Wert von Null würde ausschließlich Negativbewertungen bedeuten, 200 Prozent gäben das positive Extrem wieder), bleibt aber im deutlichen Positivbereich.

Neben der Fokussierung auf das allgemeine Geschäftsklima trifft der FKI auch Aussagen zu weiteren Entwicklungstendenzen. Entscheidende Faktoren sind hier die Franchisepartner-Gewinnung, die Betriebsanzahl und die Mitarbeiterentwicklung. So liegt der Wachstumsindex in der Rubrik Betriebe bei 13 Prozent, einem Rückgang von 4 Prozentpunkten. Die Stimmungslage in Bezug auf die Gewinnung neuer Partner ist um 6 Prozentpunkte auf 17 Prozent angestiegen. Umgekehrt verhält es sich in Bezug auf den Angestellten-Wachstumsindex: Hier geht die Stimmungslage um 7 Prozentpunkte auf 10 Prozent zurück.

Die Top-Ten-Themen:

1. Finden geeigneter Franchisepartner (94% + 6%)
2. Mitarbeiter-Schulungen, Partner (71% + 9%)
3. Kommunikation / Werbung / Markenpflege (68% – 7%)
4. Digitalisierung Geschäftsprozesse (60% + 4 %)
5. Digitalisierung Vertriebsprozesse (50% + 19 %)
6. Finden geeigneter Angestellter (48% – 21 %)
7. Digitalisierung Produkte & Services (46% – 10%)
8. Innovationsmanagement (45% – 18%)
9. Finanzierungen für Franchisepartner (43% – 7%)
10. Multi-Channeling (42% + 17%)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.